Landwirtschaft

Danish Clean Waters technologische Lösungen für die Landwirtschaft zur Bekämpfung von Bakterien und Keimen sorgen für eine stark verbesserte Tiergesundheit und Stallhygiene, geringere Sterberate und wesentliche Reduktion beim Einsatz von Antibiotika. Unter dem Strich bedeutet dies ein Mehr an Gewinn.

In der Nutztierhaltung ist die Verunreinigung der eigenen Tränkwasserversorgung durch die Tiere eine bekannte Problematik, weil die Tiere durch Infektionen belastet werden. Die Folge ist ein erheblicher Einsatz von Antibiotika, was sowohl mit Kosten verbunden ist als auch eine Belastung der Umwelt darstellt.  

Verbesserte Tiergesundheit

Unsere DCW Anlagen bekämpfen jedoch nachhaltig Bakterien und Keime in Rohr- und Wasserleitungen. Die kontinuierliche Desinfektion mindert die Konsequenzen der Verunreinigung durch die Tiere erheblich. Der Einsatz von Antibiotika kann damit beachtlich gesenkt werden mit Kosteneinsparungen zur Folge. Gleichzeitig wird die Tiergesundheit und die Erträge verbessert. Die Leistung in Milchviehbetrieben wird erhöht, wenn die Tiere nicht an Infektionen leiden, und Masttiere nehmen schneller zu.   

Umweltfreundliche und nachhaltige Bekämpfung von Keimen und Bakterien im Tränkwasser

Mit unseren vollautomatischen DCW Units werden Bakterien und Keime in der Wasserversorgung nachhaltig bekämpft, ohne Mensch, Tier und Umwelt zu schaden.

Dies geschieht mittels der ungiftigen Desinfektionsflüssigkeit NEUTHOX®, die vor Ort durch Elektrolyse von herkömmlichem Salz und Wasser produziert wird. Statt gefährlicher Chemikalien entfernt der Aktivstoff in NEUTHOX®, hypochlorige Säure, effektiv und schnell den Biofilm und entziehen damit Keimen und Bakterien den Nährboden. Hypochlorige Säure ist eine körpereigene Substanz, die auch Teil der Immunabwehr bei Mensch und Tier ist und daher unbedenklich.

Beim Abbau entsteht lediglich Wasser und Salz. Mitarbeiter und Umwelt werden vor giftigen Chemikalien geschützt und ein deutlicher Rückgang in der Anzahl der Keime und Bakterien ist bereits wenige Wochen nach Inbetriebnahme messbar.

Unsere DCW Units sind fast wartungsfrei und äußerst kostengünstig in der Anwendung: Die jährlichen Betriebskosten sind gering, die Herstellung der NEUTHOX®-Flüssigkeit kostet rund 0,7 Cent pro Liter. 

Unsere ECA Technologie ist verläßlich, wirtschaftlich und umweltfreundlich.

Beratung und weitere Informationen erhalten Sie bei unserem Vertriebspartner

DCW AGRO DEUTSCHLAND GMBH

http://www.dcwagro.de/de/index.html