Dokumentierter Erfolg

Dokumentierter Erfolg der NEUTHOX®-Technologie

In Verlauf eines zweijährigen Projekts haben wir dokumentiert, dass unsere NEUTHOX®-Technologie Legionellen bis unter die Detektionsgrenze erfolgreich beseitigt. Gleichzeitig wird die Neubildung von Biofilm im Inneren von Wasserleitungssystemen verhindert. NEUTHOX® enthält hypochlorige Säure als Wirkstoff. Hypochlorige Säure, oder HOCl, ist eine körpereigene Substanz und hat genau die gleiche Funktion im menschlichen Körper – die Vernichtung von Bakterien. Beim Abbau von NEUTHOX® wird lediglich Salz und Wasser gebildet. Unser Biozid ist daher umweltschonend und sicher für Mitarbeiter und Anwender () und die Technologie ist äußerst wirtschaftlich im Betrieb.

Unsere Technologie ist mit Vorteil in Pflegeheimen, Krankenhäusern, Wohnanlagen, Hotels sowie Sportstätten einsetzbar, sprich überall dort, wo Legionellen die Gesundheit von Bewohnern und Mitarbeitern gefährden können. 

Auch in der Industrie, wo Kühltürme Aerosole mit verunreinigten Wasserpartikel verbreiten können und in Supermärkten, wo Wasserzerstäuber in den Obst- und Gemüseabteilungen erwiesenermaßen Infizierungsquellen sein können, sind die DCW Units von Danish Clean Water eine umweltbewusste und effiziente Lösung. 

Unsere zwei Jahre alten Legionellen Projekt wird in Zusammenarbeit mit folgenden Partnern entwickelt:

  • DTI
  • Statens Serum Institut
  • University of Southern Denmark
  • Sønderborg Krankenhaus
  • Sønderborg Wohnungsbaugesellschaft
  • Sønderborg Fernwärme
  • Hotel Comwell, Sønderborg
  • Alsion
  • Sønderborg Gemeinde

Lesen Sie den Bericht aus dem Projekt hier